Dr. Peter Schröder

Arzt für Allgemeinmedizin, Psychotherapie und Tropenmedizin

  • Hilfe nach Psychotrauma
  • Lehrbeauftragter Allgemeinmedizin Universität Freiburg
  • Supervisor, Balintgruppenleiter (anerkannt von Ärztekammer und -Psychotherapeutenkammer B.-W.)

Dr. Peter Schröder, Jahrgang 1950, ist Allgemeinarzt, Psychotherapeut und Trauma-Experte. Nach einer tiefenpsychologischen Ausbildung bildete er sich in Gesprächs- und systemischer Therapie fort, durchlief eine hypnotherapeutische Ausbildung nach Erickson (NLP-Mastertrainer) und eine psychotraumatologische Ausbildung incl. EMDR-Kursen. Er ist von der Ärztekammer sowie von der Psychotherapeutenkammer anerkannter Balintgruppenleiter und Supervisor.

Seit Jahren leitet Dr. Peter Schröder interaktive Seminare für Teilnehmer*Innen psychosozialer und anderer Berufe. Er bildet unter anderem PsychotherapeutInnen aus.  Er arbeitet auch gerne mit Ehrenamtlichen z.B. des DRK oder bei „Ärzte ohne Grenzen“. Trauma-Kurse fanden auch in der Türkei, Indien, Südafrika oder im Kosovo statt. Die Themen dieser Kurse: Ressourcenaufbau, Kommunikation, Burnout-Prophylaxe, Hypnotherapie, frühe Traumahilfe auch für Gruppen nach Katastrophen.

Als Wissenschaftler interessiert Peter Schröder vor allem, wie Menschen an einem traumatischen Erlebnis wachsen und sich weiterentwickeln - Posttraumatic Growth. Zahlreiche Veröffentlichungen

2015 und 2016 arbeitete Dr. Peter Schröder auch als Koordinator für med. und psychol. Hilfe für Flüchtlinge in der Erstaufnahme Freiburg. Ernste Erkrankung 2016, Erholung bis 2019, 2020 Corona-Pause, 2021 Neustart von Kursen.